www.rdg-felg.de
|
| Home
| Entwicklung
| Artikel Betriebssysteme Programme Programmieren
| weiteres
 1. Vorwort
 2. Linux-Distributionen
 3. Hilfe
 4. Partitionieren
 5. Grub
 6. linux auf externer Festplatte
 7. Windows Registry
 8. hdparm
 9. debian security update

------------------------------------------------------------------ Betriebssysteme
Dokument hochgeladen: 06.05.2010
Linux auf einer externen Festplatte: (veraltet)

Zielstellung
Ziel ist ein Linux auf einer externen Festplatte. Dadurch spart man Speicherplatz auf der internen
Festplatte, sowie natürlich eine Partition.

Vorüberlegungen:
Probleme können an vielen Stellen auftreten, so dass ich eine Live Linux Version bevorzuge.

Lösungsweg:
Es werden zwei Partitionen angelegt.

Der Einhängpunkt für die externe Festplatte ist von System zu System unterschiedlich
und kann mit dem Befehl unter root "fdisk -ls" herausgefunden werden.
Bei mir war es sdc.

sdc
sdc1 10gb ext3 Linux-extern
sdc2 20gb ext3 daten




# Live CD installieren
############################

init 0

Vorsichtshalber alle internen Festplatten abgeklemmen.
(sdc wird zu sda)

Live CD booten und installieren.

init 0

Alle internen Festplatten wieder anstecken.

wenn nötig grub-install --root-directory=/dev/sda1 /dev/sda

und anschließend muss eventuell noch die menu.lst in dem Verzeichnis sda1 /boot/grub editiert werden.

title Linux-extern
kernel (hd0,0)/boot/vmlinuz- root=UUID= lang=de-utf8 apm=power-off
nomce quiet bootusb2 vga=791 splash
initrd /boot/initrd

Das Gleiche in die menu.lst der internen Festplatte, nur kernel (hdx,0), schreiben.

Ein Scheitern kann vielen Ursprungs (z.B. init,...) sein.